Die Destille

Der urige Kult-Tresen in der Ferdinandstraße

 
After Work - hier können Sie Ihren Alltag perfekt ausklingen lassen
frisch gezapftes Pils vom Fass,  Weine, Schnäpse und Longdrinks
deftige Kleinigkeiten für das leibliche Wohl

Öffnungszeiten
Mittwoch - Freitag ab 16:00 Uhr
Am Wochenende (Sa. und So.) gern auf Anfrage zum Feiern . . .

Historie

Schon bald nach der Eröffnung des Ladens "Anno 1948" etablierte Erich Smietana die "Destille". Als Treffpunkt für ansässige Firmen und deren Mitarbeiter gedacht, avancierte die kleine Kneipe im Laufe der Jahre zum Kult. Heute ist sie fester Bestandteil des Hauses in der Ferdinandstraße 47.
Am urtypischen Tresen gibt es stets den traditionellen Schluck vorab, denn hier dauert das frisch gezapfte Pils vom Fass noch sieben Minuten.
In der gemütlichen Atmosphäre gibt es natürlich auch Weine, Schnäpse und Longdrinks sowie deftige Kleinigkeiten für das leibliche Wohl.
Ob zu Schnack und Snack nach der Mittagspause oder auf einen Drink zum Feierabend, am Tresen herrscht stets gute Laune. Hier wird getrunken und gegessen, geschnackt und diskutiert, geschwoft, gefeiert, geknobelt und gemeiert. Gerne stellen wir Ihnen unsere "kleine Kultkneipe" an Wochenenden und Feiertagen für private oder geschäftliche Anlässe, Feiern und geschlossene Gesellschaften zur Verfügung.